Ihr Zahnarzt Gütersloh − Dr. Maria Vlassis-Frerich

Wurzelbehandlung in Gütersloh

Zähne funken SOS – die Wurzelbehandlung
Tatsächlich hat die Wurzelbehandlung das eine große Ziel: Sie soll den entzündeten Zahn vorm Verlust retten. Das feingliedrige Wurzelkanalsystem des Zahns muss gereinigt, keimfrei gemacht und gefüllt werden, damit die Stabilität der Wurzel erhalten bleibt. Eine aufwendige Prozedur. Doch moderne Verfahren und Materialien sichern der Wurzelbehandlung heute beste Erfolgsaussichten. Die Rettungsaktion lohnt sich!
In unserer Praxis in Avenwedde-Bahnhof sind wir auf Wurzelbehandlungen spezialisiert. Die so genannte Endodontie gehört zu unseren Tätigkeitsschwerpunkten. Gearbeitet wird mit allem, was optimale Therapieerfolge verspricht: Digitale Längenmessung und maschinelle Aufbereitung der Wurzelkanäle, um alle Regionen des Zahnwurzelsystems zu erreichen.

Gut zu wissen: Eine Wurzelbehandlung, die nicht zum gewünschten Erfolg geführt hat, kann wiederholt werden. Die so genannte Wurzelkanalrevision ist allerdings aufwendiger als die erste Wurzelbehandlung. Denn der Reinigung der Wurzelkanäle muss zunächst die Entfernung der alten Wurzelfüllung vorausgehen.

Allerletzte Maßnahme, bevor ein Zahn endgültig verloren geht, ist die Wurzelspitzenresektion. Ein chirurgischer Eingriff, bei dem die Wurzelspitze entfernt wird.

Weitere Informationen zur Wurzelbehandlung geben wir Ihnen gerne in unserer Praxis. Vereinbaren Sie telefonisch unter +49 (0) 5241 – 750 13 einen Termin. Wir freuen uns auf Sie.

Dr. Maria Vlassis-Frerich
Ihr Zahnarzt Gütersloh